Public Viewing zur Fußball EM

 

21.06.2016, 18.00 Uhr Anpfiff im Prinzenpark in Paris. Deutsch­land gegen Nordirland, 3. Spiel der Vorrunde, alles noch offen. Im Foyer hatten wir mit viel moderner Technik eine Leinwand aufgebaut, fast wie beim Public Viewing auf dem Rathausplatz der Kieler Woche. 13 Bewohner hatten sich kurz nach dem Abendbrot einge­funden und warteten auf Müller, Boateng und Co. Bei einem Glas Bier und Salzgebäck drückten alle die Daumen und nach etlichen Torchancen fiel in der 23. Minute endlich das Tor für Deutschland. Erleichterung in den Reihen. Leider fielen, trotz vieler Torchancen, keine weiteren Tore. Trotzdem: Gewonnen ist gewonnen, dazu noch Gruppensieger und somit der Einzug ins Achtelfinale. Beruhigt und froh konnten alle Bewohner nun zu Bett gehen. Das machen wir wieder, da sind sich alle einig.

 

Leider sind wir nicht ins Endspiel gekommen, aber Weltmeister sind wir immer noch.